Gesund leben & ernähren



Lebensmittel fürs Herz

Sport und die Vermeidung von Stress in Verbindung mit einer gesunden Ernährung sind allgemein gesund für den Körper. Auch das Herz-Kreislauf-System profitiert von der gesunden Lebensweise. Doch es gibt auch Lebensmittel, die speziell die Herzgesundheit fördern sollen.

Allergie gegen Alkohol?

Wer zu tief ins Glas schaut, bekommt die Quittung in der Regel am nächsten Tag. Doch nicht immer muss es ein Kater sein; das Unwohlsein nach einem feuchtfröhlichen Abend kann unter Umständen sogar auf eine Alkoholallergie bzw. -unverträglichkeit schließen lassen.

Suppen-Genuss in der Fastenzeit

Suppen galten lange Zeit als einfaches Arme-Leute-Essen. Doch sie können gerade in der Fastenzeit einen wertvollen Beitrag zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung leisten. So streng, wie die Fastenzeit ursprünglich begangen wurde, wird sie heute nicht mehr gesehen.

Natürliche Vitamin-C-Lieferanten

Besonders in der kalten Jahreszeit ist Vitamin C wichtig, denn damit wird das Immunsystem gestärkt und Krankheitserreger haben weniger Chancen. Doch muss man deshalb extra Vitamin-C-Präparate nehmen oder tut es nicht doch eine gesunde Ernährung?

Gefrorenes Obst – Vitaminquelle für die kalte Jahreszeit?

Himbeeren, Heidel- und Erdbeeren werden oft gefroren angeboten, so dass man sie durchaus auch außerhalb der eigentlichen Erntesaison essen kann. Sie sind lange haltbar und versprechen den gesunden Vitaminkick auch in der kalten Jahreszeit. Doch sind die gefrorenen Früchte genauso gesund wie frisch geerntete?

Waldfrüchte bieten mehr als gedacht

Wer sich im Supermarkt umschaut, findet dort eine große Auswahl an so genannten Superfoods, die von weit her eingereist sind. Doch wenn es sich um ein wirkliches Superfood handeln soll, dann sollte man auch auf Regionalität und Saisonalität setzen. Und da haben die heimischen Wälder ebenfalls reichlich Auswahl zu bieten.

Wie gesund ist eigentlich Eisbaden?

Die Temperaturen fallen und vielerorts liegt Schnee. Da ist der Trend des Eisbadens nicht weit, wenngleich er nicht Jedermanns Sache ist. Doch was steckt dahinter und kann das Eisbaden sogar gut für die Gesundheit sein?

Soul Food: Diese Lebensmittel machen glücklich

Der Tag war stressig, man ist von einem Fettnäpfchen ins nächste getreten und alles, was nur schief laufen konnte, ist auch schief gelaufen? An einem solch schlechten Tag ist es umso wichtiger, dass wir unserer Seele etwas Gutes tun – und das geht auch mit so genanntem Soul Food. Bezeichnet werden damit Lebensmittel, die unsere Seele wieder glücklich machen.

So gesund sind Champignons

Zugegeben, Champignons sind eines der Lebensmittel, bei denen es nur ganz oder gar nicht gibt. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Allerdings sind sie sehr gesund. So liefern die leckeren Pilze unter anderem das Provitamin D, das unser Körper dann zu Vitamin D umbaut.

Joggen auch im Winter – darauf muss man achten

Joggen ist auch im Winter gut für Gesundheit und Fitness. An grauen, nasskalten Tagen fällt es aber oft schwer, die Laufschuhe zu schnüren. Abhilfe schaffen folgende Tipps, damit das Workout auch an den kalten Tagen Freude bringt.

Heilpflanzen helfen auch bei Erkältung

Neben dem allseits bestimmenden Thema Corona gibt es natürlich auch noch einfache Erkältungen und grippale Infekte. Die sind ebenso wenig angenehm, aber weitaus ungefährlicher. Um das eigene Leid etwas zu lindern, kann man auf Heilpflanzen setzen.

Black Latte – Neues Trendgetränk mit positiven Wirkungen?

Der so genannte Black Latte ist ein neues Trendgetränk, dem man unter anderem nachsagt, dass es gegen Magenbeschwerden helfen soll und entschlackend für den Körper wirkt. Doch was ist dran und was genau steckt hinter dem neuen Trend?

Topinambur – die vergessene Wunderknolle

Topinambur ist eine Knolle, von der zwar viele schon einmal gehört haben, die aber doch in den seltensten Fällen auf dem Speiseplan steht. Dabei kann die vergessene Wunderknolle nicht nur geschmacklich einiges bieten, sondern enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe.

Welches Öl in der Küche nutzen?

Öl wird in der Küche gebraucht, wie kaum ein anderes Lebensmittel. Doch gerade hier lauern gesundheitliche Gefahren, denn das falsche Öl kann schnell die Fettpölsterchen anwachsen lassen und sich auch auf den Cholesterinspiegel auswirken. Grundsätzlich sollten daher kaltgepresste Öle zur Verwendung kommen. Diese verlieren durch den schonenderen Herstellungsprozess weniger wertvolle Inhaltsstoffe.

Jojo-Effekt vermeiden: So geht’s

Jeder kennt ihn, jeder fürchtet ihn – den Jojo-Effekt, der nach fast jeder erfolgreichen Diät wieder auftritt. Am häufigsten wird er durch einseitige und Hauruck-Diäten gefördert. Doch er lässt sich auch vermeiden – wenn man weiß, wie.

Seite 1 von 49 Seiten  1 2 3 >  Letzte »


Gesundheit

Wellness-News

Back to top