Gesund leben & ernähren



Wann und wie hilft Mönchspfeffer?

Mönchspfeffer gehört zu den klassischen Heilpflanzen und wird gerne bei allerlei Frauenbeschwerden eingesetzt. Insbesondere hormonelle Schwankungen und das prämenstruelle Syndrom (PMS) werden gerne damit behandelt.

Anwendungsgebiete von Nelkenöl

Gewürznelken sind vor allem als typisches Weihnachtsgewürz bekannt. Doch sie können noch viel mehr. Insbesondere das Nelkenöl ist hierbei zu nennen, das sich als Hausmittel bewährt hat.

Die Heilpflanze Primel

Die Primel, die auch als Schlüsselblume oder lateinisch Primula veris bezeichnet wird, ist vor allem in Westeuropa zu finden. Die duftende Pflanze bevorzugt magere, ungedüngte Wiesen in Kalk- und Berggebieten, im Gebüsch und wächst an Wald- und Wegrändern. Doch den wenigsten ist bewusst, dass die Primel auch als Heilpflanze vielseitige Möglichkeiten bietet.

Abendliche Routinen gegen Übergewicht

Wer abnehmen möchte, setzt häufig auf eine Ernährungsumstellung einerseits sowie mehr Bewegung andererseits. Wem es dagegen darum geht, sein Gewicht nur zu halten, der kann schon mit wesentlich kleineren Veränderungen Abhilfe schaffen.

Kein Obst am Abend – warum eigentlich?

Es gilt als ungeschriebenes Gesetz, dass man am Abend kein Obst mehr verzehren sollte. Angesichts der vielen Vitamine und anderen gesunden Inhaltsstoffe in Obst stellt sich allerdings die Frage, warum man abends nicht mehr davon naschen sollte.

Zitronengrastee – neuer Gesundheitsbooster?

Zitronengrastee ist derzeit sehr beliebt, doch auch wenn man dabei sofort an Zitrone denken muss, haben Zitronen und Zitronengras rein botanisch gesehen nichts miteinander zu tun.

Ahornsirup – gesunde Zuckeralternative?

In den letzten Jahren wurde Ahornsirup zunehmend beliebt als Ersatz für klassischen Zucker. Doch was ist dran und wie gesund ist der kanadische Sirup wirklich?

Okraschoten – herb-saure Gesundheitsbooster

Okraschoten sind hierzulande noch nicht allzu bekannt. Viele wissen auch einfach nicht, wie man die herb-sauren Schoten richtig zubereitet. Doch es lohnt sich, sich intensiver mit den Okraschoten zu befassen, da sie gesundheitlich einiges zu bieten haben.

Anti-Aging-Lebensmittel und was dahinter steckt

Der Traum ewiger Jugend steckt wohl in fast jedem Menschen. Doch die Natur macht uns oft einen Strich durch die Rechnung. Genau genommen beginnt man bereits ab dem 20. Lebensjahr zu altern, weil einzelne Funktionen im Körper nach und nach nachlassen. Spätestens mit Mitte 30 zeigen sich oft die ersten grauen Haare und dann kann man sich vor dem Alterungsprozess kaum mehr verstecken.

Was kann Nelkenöl?

Während Gewürznelken allgemein bekannt sind, ist das Öl aus ihnen weniger verbreitet. Dabei kann es als Hausmittel sehr vielseitig eingesetzt werden. Es wird aus den getrockneten Stielen, Blüten und Knospen der Pflanze gewonnen, die in Südostasien heimisch ist.

Aloe Vera Saft – der gesunde Durstlöscher

Aloe Vera gilt gemeinhin als kühlend. Auf die Haut aufgetragen wirkt das Gel der Pflanze erfrischend. Allerdings kann man Aloe Vera auch als Saft genießen und so die Verdauung in Schwung bringen und das Immunsystem unterstützen.

Die Warrior-Diät – Intervallfasten im Extrem

Die Warrior-Diät ist eine extreme Form des Intervallfastens. Sie stammt ursprünglich aus Israel und wurde von Ori Hofmekler, einem einstigen Soldaten der Sondereinsatzkräfte entwickelt. Die meisten Intervallfasten-Diäten setzten auf Intervalle zwischen zehn und 16 Stunden, in denen nichts gegessen werden darf. Anders bei der Warrior-Diät, wo lediglich in einem Zeitfenster von vier Stunden gegessen werden darf.

Mit Holunderbeeren gesund und lecker durch den Sommer

Holunderbeeren haben aktuell Saison und sie sind nicht nur ein leckerer Snack im Sommer, sondern auch für die Volksmedizin und Naturheilkunde von Bedeutung. Schon seit Jahrhunderten verbindet man Aberglauben mit Holundersträuchern. So dürfen sie nie gefällt werden und wer an einem solchen Strauch vorbeiging hatte einst auch respektvoll seinen Hut vor diesem zu ziehen.

Darmreinigung auch mit Hausmitteln möglich

Falsche Ernährung, Dauerstress und ein zu schnelllebiges Leben insgesamt belasten unsere allgemeine Gesundheit und somit auch die Darmgesundheit. Regelmäßige Darmsanierungen oder Darmreinigungen gewinnen dabei zunehmend an Bedeutung.

Reis – lecker und gesund

Reis ist ein wahrer Allrounder in der Küche. Er wird gerne zu Curry, Fisch oder Gemüse serviert, aber auch als Risotto zubereitet. Häufig wird er jedoch als ungesunder Dickmacher hingestellt, dabei stimmt das nur bedingt. Abhängig ist das nämlich davon, welche Sorte Reis auf den Tisch kommt.

Seite 1 von 57 Seiten  1 2 3 >  Letzte »


Gesundheit

Wellness-News

Back to top