Die meisten Menschen kennen Lavendel, insbesondere dessen ätherisches Öl, um damit für mehr innere Ruhe und Gelassenheit zu sorgen. Doch Lavendel wirkt nicht nur beruhigend, sondern wird ebenfalls als Heilpflanze eingesetzt.

…weiterlesen

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 13. Januar 2022 um 11:55 Uhr in Wellness: Empfehlungen | 37 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

, ,

Mais ist nach Weizen und Reis weltweit die drittwichtigste Getreidepflanze. Schon vor über 6.000 Jahren wurde Mais im heutigen Mexiko angebaut ist. Entwickelt hat sich die heute bekannte Maispflanze übrigens aus der Wildpflanze Teosinte.

…weiterlesen

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 10. Januar 2022 um 11:25 Uhr in Gesund leben & ernähren | 29 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

, ,

Die Schafgarbe kennen die meisten als Teepflanze, dabei kann die Pflanze, die zur Familie der Korbblütler gehört, wesentlich mehr. Heimisch ist sie in ganz Europa, Nordamerika und Nordasien. Bevorzugt wächst Schafgarbe auf Wiesen, an Wegrändern und in Gärten.

…weiterlesen

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 06. Januar 2022 um 11:18 Uhr in Gesund leben & ernähren | 61 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

, ,

Waldmeister kennen die meisten nur als leckere Brause oder als grünen Wackelpudding. Tatsächlich ist der heimische Waldmeister aber auch eine beliebte Heilpflanze. Botanisch gesehen gehört Waldmeister zur Familie der Rötegewächse und überzeugt mit seinem sehr speziellen Aroma.

…weiterlesen

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 03. Januar 2022 um 11:27 Uhr in Gesund leben & ernähren | 60 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

, ,

Quendel ist eine Heilpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Quendel trägt viele Beinamen, wie Wilder Thymian, Feld- oder Bergthymian. Heimisch ist Quendel in Mitteleuropa, wobei er trockene und steinige Standorte bevorzugt. Daher findet man Quendel oft in Böschungen, an Wegrändern und auf trockenen, sonnigen Waldwiesen. Selbst auf Felsen und Mauern kann Quendel sich ausbreiten.

…weiterlesen

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 30. Dezember 2021 um 09:56 Uhr in Gesund leben & ernähren | 82 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

, ,

Seite 1 von 356 Seiten  1 2 3 >  Letzte »

Gesundheit

Wellness-News

Back to top