Der Weihnachtsstress ist gerade überstanden, die Zeit der Erholung kam durch zahllose Familienbesuche wieder zu kurz. Und im Januar steht man schon wieder im vollen Alltagsstress. Dabei wäre es gerade jetzt wichtig, sich ein bisschen Entspannung und Ruhe zu gönnen. Denn nur diese sorgen für mehr Kraft im Alltag. Ein paar Anwendungen, die sowohl zu Hause, als auch im ausgewiesenen Wellnesshotel genutzt werden können, sollen deshalb an dieser Stelle kurz vorgestellt werden.

Massagen sind besonders beliebt. Sie helfen nicht nur bei Verspannungen und den klassischen Rückenschmerzen, sondern wirken sich ebenfalls positiv auf die Seele aus. Mitunter können sie sogar vom Hausarzt verschrieben werden, aber auch wenn die Massage auf Rezept nicht gewährt wird, sind die Kosten nicht so hoch, wie häufig befürchtet. Schon ab etwa 30 Euro sind einzelne Massagen erhältlich und helfen dabei, dem Alltag zu entfliehen.

Doch nicht nur Rückenbeschwerden können für eine Massage sprechen. Bewegung wird oftmals als besonders gesund angesehen. Joggen oder Wandern sind hier häufig betriebene Sportarten, die weder Zeit, noch Geld kosten. Allerdings strapazieren sie die Füße mit jedem Schritt und so sollte man sich diesen unbedingt einmal annehmen. Schließlich tragen sie unser gesamtes Körpergewicht ein Leben lang durch die Welt. Eine entspannende Fußmassage mit einem vorhergehenden Fußbad, das Verhornungen vermeidet und die Füße samtig weich pflegt, ist ein guter Anfang. Hinzu kommen sollte eine Massage, die die Durchblutung anregt und entspannend wirken kann. Mit nur 20 bis 30 Euro pro Behandlung ist diese Form der Winter Wellness ebenfalls nicht überteuert.

Entspannungsübungen, wie das autogene Training oder Yoga sind weitere Möglichkeiten, um dem Alltagsstress zu entfliehen. Qi Gong, Yoga, Tai Chi – das sind nur einige der heute bekannten und oft angebotenen Methoden. Sie kann man in einem Kurs schnell und kostengünstig erlernen und anschließend dauerhaft anwenden.

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 16. Januar 2012 um 06:43 Uhr in Weitere Empfehlungen | 1573 Aufrufe

, , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Akupunktur lässt den Stress schwinden
Vorheriger Eintrag: 200 Jahre Wellness in Thüringen

Gesundheit

Wellness-News

Back to top