Die richtige Ernährung ist entscheidend für ein schönes und gepflegtes Hautbild. Damit macht derzeit Doktor David Colbert, Dermatologe aus New York, Schlagzeilen. Zahlreiche Celebritys vertrauen ihm und seiner „Highschool Reunion Diät“.

Dabei handelt es sich im eigentlichen Sinne nicht um eine Diät, sondern um eine Umstellung der eigenen Ernährung. So werden beispielsweise Fertiggerichte und andere Lebensmittel, die stark industriell verarbeitet wurden, vom Speiseplan gestrichen. Auch Süßigkeiten und der übermäßige Genuss von zuckerhaltigen Lebensmitteln ist verpönt. Stattdessen soll man auf viel frisches Gemüse und Obst, jeden zweiten Tag Fisch und Fleisch in Maßen setzen. Darüber hinaus empfehlen sich Nüsse und Beeren zum Naschen, statt Schokolade und Co.

Die Meinung des New Yorkers vertreten übrigens auch viele deutsche Ärzte. Sie sind ebenfalls der Ansicht, dass Süßigkeiten und Zucker nicht nur der Figur schaden, sondern ebenso dem Teint. Wer sich seine jugendliche Beauty also erhalten will, der setzt auf natürliches Essen, auf gesunde Nahrung. Als Anti-Aging-Wunder wird von Colbert Oregano bezeichnet, Rosmarin soll die Detox-Behandlung ersetzen und Spinat für den gesamten Körper sinnvoll sein.

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 17. Oktober 2011 um 05:12 Uhr in Beauty: Erfolge | 2784 Aufrufe

, , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Herbsturlaub: Wandern und Reiten zur Entspannung
Vorheriger Eintrag: Entspannungsübungen fürs Anti Aging

Gesundheit

Wellness-News

Back to top