Wer vom Osterfest noch Eier übrig hat, kann diese in aller Seelenruhe verzehren. Entgegen früheren Meldungen gilt neuerdings als wissenschaftlich gesichert, dass die lange Zeit verunglimpften Eier den Cholesterinspiegel nicht erhöhen - und der Verzicht ihn auch nicht senkt!

Diese Erkenntnis ist gar nicht so neu, doch anders als bei den Warnungen braucht es bei den Entwarnungen Zeit, bis sie über die Medien ins allgemeine Bewusstsein gesickert sind: “Only bad news are good news” gilt eben auch für die Nachrichten vom Ei, vom Kaffee, vom vermeintlich allzu eisenhaltigen Spinat und manch andere Falscheinschätzung der Wissenschaftsgeschichte.

Die neue Sicht der Dinge ist Ergebnis der Nurses Health und der Health Professional Study, den bisher größten und am längsten durchgeführten amerikanischen Ernährungsstudien mit mehr als 100.000 erwachsenen Teilnehmern. Bereits 1999 berichteten die Forscher der Bostoner Harvard Universität in der renommierten Fachzeitschrift JAMA, dass der Cholesterinspiegel selbst mit mehr als einem Ei pro Tag nicht zu erhöhen ist.

Ein Artikel auf DasErste.de berichtet über die Gründe der früheren Warnungen vor dem Eier-Verzehr und informiert umfassend über die neueren Erkenntnisse. Fazit: “Wer regelmäßig Eier in seinen Speiseplan einbaut, kann seine geistige Kraft aktivieren, die Sehkraft stärken, Nerven aufbauen, den Fettstoffwechsel positiv beeinflussen und die Produktion der roten Blutkörperchen aktivieren. Das hochwertige Eiweiß vom Ei ist leicht verdaulich und daher speziell für ältere Menschen und für Kinder ein wichtiger Lieferant für Vitalstoffe”.

Aber Achtung: selbst gefärbte Eier sind nicht lange haltbar, es sei denn, man hat sie mit einer Speckschwarte eingerieben. Es gibt halt doch immer noch ein Haar in der Suppe - auch in Sachen Ei!

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 11. April 2007 um 09:13 Uhr in Prävention | 3148 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Sehr interessanter Bericht. Werde jetzt wohl mehr Eier essen.
Danke

Sibille am Donnerstag, 12. April 2007 um 10:46 Uhr


Nächster Eintrag: Sommertage im April: Sonnenbrand sofort behandeln!
Vorheriger Eintrag: Gesunde Wildkräuter sammeln

Gesundheit

Wellness-News

Back to top