Wenn die ersten Sonnenstrahlen an Kraft gewinnen, die ersten grünen Triebe und Blüten an den Bäumen sich zeigen, dann ist das ein eindeutiges Zeichen dafür, dass der Frühling vor der Tür steht. Jetzt wird es höchste Zeit zu handeln, denn der Kampf um Schönheit, straffe Haut und eine Bikini-Figur gehen wieder los. Deshalb sollte sich jeder eine kleine Frühjahrskur für den Körper gönnen.

Beim Friseur findet sich schnell eine neue und trendy Frisur, zumindest aber die Spitzen sollten geschnitten werden. Eine neue Farbe oder auch Strähnchen bringen mehr Chic auf den Kopf. Im Bereich Beauty sollten außerdem die Brauen wieder in Form gezupft werden. Dem Haar kann eine pflegende Intensivkur gut tun, sie sollte aber auch entsprechend lange einwirken, am besten über Nacht, mit einem Frottee Handtuch, das zum Turban gebunden wird.

Für die Pediküre und Maniküre ist jetzt ebenfalls die richtige Zeit. Nach einem entspannenden Bad können die Finger- und Fußnägel geschnitten und mit der Feile in Form gebracht werden. Die Nagelhäutchen werden zurück geschoben und anschließend geht es ans Lackieren. Ein klarer Unterlack sorgt dabei für einen längeren Halt der Farbe. Außerdem sollte der Körper am Morgen trocken massiert und anschließend mit einer leicht duftenden Lotion behandelt werden. Das gibt ein gutes Gefühl für den ganzen Tag und pflegt die Haut geschmeidig weich.

Im Bereich Figurprobleme ist jetzt die richtige Zeit, sich im Fitnessstudio anzumelden. Wechselnde Kursangebote, Trainings in lockeren Gruppen und Co. machen gute Laune und lassen die Pfunde purzeln. Nicht zuletzt sollte der Kleiderschrank gut aufgeräumt werden, damit wieder Platz für neue Kleidung der aktuellen Saison geschaffen wird.


# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 28. März 2011 um 07:36 Uhr in Beauty: Grundlagen | 3549 Aufrufe

, , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Die Bedeutung der Hautanalyse
Vorheriger Eintrag: Maniküre und Pediküre für zu Hause

Gesundheit

Wellness-News

Back to top