Fit for Fun hat zehn Tipps gezeigt, mit denen Jedermann schnell und einfach frische Energie tanken kann. Wenn also die eigenen Energiereserven dringend wieder aufgetankt werden sollen, dann lohnt sich die eine oder andere Behandlung, die die Zeitschrift vorgestellt hat. So wirken alle Varianten der Wellness-Behandlungen recht schnell, einige binnen Minuten, andere zumindest über Nacht.

Der erste Tipp, der vorgestellt wird, ist die Energy-Qi-Massage, bei der die westliche und die asiatische Wellness miteinander kombiniert werden. Aromen, Massagen und heiße Kompressen kommen zum Einsatz, dabei werden bei den Aromen belebende Varianten gewählt, soll Energie getankt werden, beruhigende Aromen hingegen sorgen für Entspannung.

Einen Frische-Kick erhalten alle, die Frigi-Thalgo nutzen, eine Packung aus Algenextrakten, Menthol und Kampfer. Vor allem hilft dieser Wickel, die Durchblutung anzuregen und kann gegen Cellulite und Besenreiser wirksam sein. Die Vegetodynamik dagegen kombiniert wieder verschiedene Wellness-Angebote miteinander. Darunter die Akupressur, die Massage und energetische Anwendungen. Die Berührungen, die entstehen, reichen von schmerzhaften Berührungen, bis hin zu sinnlichen Streicheleinheiten.

Bei der Kopfmassage mit Zitrus-Öl wirkt dagegen bereits der frische Duft des Öls. Hinzu kommt die entspannende Wirkung der kreisenden Bewegungen auf der Kopfhaut. Noch viel besser, als die angenehme Kopfmassage beim Friseur, kommt diese spezielle Anwendung herüber. Weiterhin empfiehlt sich eine Fußreflexzonentherapie, mit der auch Schmerzen behandelt werden können oder die Thaimassage. Für den Masseur nicht ganz einfach, da er seinen gesamten Körper nutzen muss, um eine wirkungsvolle Thaimassage zum Gelingen zu bringen, aber auf alle Fälle eine Erfahrung wert.

Die Anwendung Lomi Lomi Nui stammt dagegen aus Hawaii und war einst eine Tempelmassage. Noch heute werden dazu die hawaiianischen Klänge gespielt und Geister für Liebe und Energie aus den verschiedenen Welten heran gerufen. Reiki ist ebenfalls eine Variante, mit der schnell Kraft und Energie getankt werden kann. Nicht nur zur Behandlung verschiedener Krankheiten, auch zum allgemeinen Wohlbefinden trägt Reiki bei, wenngleich die wissenschaftlich fundierten Beweise leider noch fehlen.

Heiße Steine und eine Massage mit diesen wirkt unheimlich entspannend und kann somit zu mehr Kraft im Alltag führen. Eine solche Hot-Stone-Massage bietet auch das Wellnesshotel zum Kurfürsten.

Wem die Zeit fehlt, sich einer der wohltuenden Behandlungen zu unterziehen, kann mit ein paar einfachen Kniffen auch mehr Entspannung in den Alltag bringen. Einfach etwas frische Luft schnappen, oder sich mit Wasser erfrischen, wie einst Kneipp es empfohlen hat – all das hilft, Stress zu vertreiben.

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 14. September 2009 um 18:25 Uhr in Weitere Empfehlungen | 7919 Aufrufe

, , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Das Büro: meist KEINE Wellness-Oase!
Vorheriger Eintrag: Wellness für die Zähne?

Gesundheit

Wellness-News

Back to top