Ein Salzraum ist der neue Trend im Wellness-Bereich, wobei neu wohl nicht ganz zutreffend ist. Denn die Salarien waren bereits vor langer Zeit bekannt. Bis ins dritte Jahrhundert n. Chr. gehen die Aufzeichnungen über die Heilkräfte des Salzes zurück und bereits die alten Ägypter behandelten mit Salzen Wunden. Heute werden Salzräume oder Salarien in vielen verschiedenen Einrichtungen rund um Wellness und Wohlfühlen angeboten.

Dabei stammen die Salze, es werden mehrere Tonnen benötigt, aus den verschiedensten Regionen. Ob aus dem Himalaja, Pakistan oder jeder anderen Region, wichtig ist, dass das Salz frei von Zusatzstoffen und Chemikalien ist. Neben dem Salz werden naturgegebene Lichtspiele im Salzraum zum Einsatz kommen, so dass Entspannung pur gegeben ist. Die Salarien sorgen aber nicht nur für Erholung und Entspannung, sondern haben auch gesundheitliche Bedeutung.

Mit jedem Atemzug werden die wichtigen Mineralstoffe aus dem Salz, wie Jod, Magnesium, Calcium, Kalium und Co. eingeatmet. Die Atemwege werden befreit. Bereits bekannt ist, dass ein Urlaub am Meer sich bei den verschiedensten Krankheiten der Haut positiv auswirken kann. Wer jedoch auch zwischendurch in der eigenen Heimatstadt nicht auf das wohltuende Klima verzichten will, sollte sich einen der Salzräume in der Nähe suchen. Denn mit dem Aufenthalt können beispielsweise Atemwegserkrankungen, wie Bronchitis, Lungenentzündungen und Raucherhusten bekämpft werden. Aber auch bei den bekannten Hautkrankheiten Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne und Ekzemen wirken die Salzräume lindernd. Ebenfalls werden sie gegen allergischen Schnupfen und Schilddrüsenerkrankungen eingesetzt, sowie bei Beschwerden des Magen-Darm-Traktes. Allerdings sollte der Besuch der Salarien erst nach Rücksprache mit dem Arzt stattfinden, gerade bei schweren Erkrankungen ist der Besuch nicht sinnvoll.

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 19. Oktober 2009 um 07:43 Uhr in Weitere Empfehlungen | 5376 Aufrufe

, , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Dinner Cancelling - Abnehmen auf die einfache Art?
Vorheriger Eintrag: Nicht nur Schokolade kann trösten

Gesundheit

Wellness-News

Back to top