Unter dem Titel “kurze Übungen bei Stress” behandelt das Wellness komplett-Blog die entspannende “Totenstellung” im Yoga. Es ist erstaunlich, wie stark die Wirkung einer Übung, die man auch mit “einfach da liegen” beschreiben könnte, wirken kann - wie immer gilt: man muss es halt wirklich TUN und nicht beim Lesen belassen! :-)


Über die bloße Anweisung und Beschreibung hinaus geht der Artikel “Shavasana - die Totenstellung” aus Im Alltag leben: auch die Art der Tiefenatmung und die Wirkungen der meditativen Versenkung werden hier besprochen.


Wer lange schon den Wunsch verspürt, mit Yoga anzufangen, aber bisher noch nicht den Einstieg fand, kann sich vielleicht von der Sammlung einiger kommentierter Yoga-Videos quer durch verschiedene Stile inspirieren lassen, die im Webwriting-Magazin zu besichtigen sind.

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Montag, 23. Juni 2008 um 08:23 Uhr in Gesund leben & ernähren | 1918 Aufrufe

,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Büro-Begrünung tut gut!
Vorheriger Eintrag: Auch im Sommer wichtig: Sauna nach dem Sport

Gesundheit

Wellness-News

Back to top