...schreibt   Klaus-Peter Baumgardt in seinem äußerst lesenswerten Blog Wunschgewicht mit Fressnet-Diät, das ich heut’ früh entdeckte. Nein, es geht nicht um die soundsovielte “Hauruck-Diät”, die nichts bringt als den bekannten JoJo-Effekt.  Baumgardts Motto ist statt dessen “Balance statt Übergewicht - Leben mit Leib und Seele” - und das merkt man den Artikeln an. Das Blog gehört zu Fressnet.de (gemeinsam, gesundheitsbewusst und nachhaltig abnehmen”) und reflektiert Hintergründe und Motive des allseits präsenten Diät-Wahns, hinterfragt Begriffe wie “Wunschgewicht” und “Ziel-BMI” und vertritt eine ganzheitliche Sichtweise. 

Alles gut, richtig, vernünftig,  ja sicher - doch ohne die spritzig-unterhaltende Schreibe des Autors wäre mir das Blog kaum aufgefallen. “Männer-Diät ist wie Auto-Tuning und Fusspflege - Abnehmen bis aufs Süddeutsche Six-Pack” heißt z.B. eine Überschrift - und im dazu gehörigen Artikel nimmt der Autor das Bemühen der Medien, Männer ebenso wie Frauen in den Abnehm-Stress zu versetzen, ganz wunderbar auf die Schippe.  Ich werde das Wunschgewicht-Blog nochöfter besuchen!

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 30. Mai 2007 um 08:24 Uhr in Gesund leben & ernähren | 3714 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Hallo,

ich habe abgenommen und das nicht wenig, obwohl ich gegessen habe. Ich habe einfach dann aufgehört, wenn ich nach langsamen essen, ein Sättigungsgefühl verspürt habe.

Gruß
Karsten

Karsten am Mittwoch, 11. Juli 2007 um 20:20 Uhr


Nächster Eintrag: Aroma-Therapie: Lavendel für gesunden Schlaf
Vorheriger Eintrag: Gute Menschen leben länger

Gesundheit

Wellness-News

Back to top