Wenn es auf Reisen geht, stellt sich alljährlich die Frage, was alles in den Koffer gehört. Neben Kleidung und Waschutensilien dürfen auch einige Pflegeprodukte nicht fehlen.

An erster Stelle steht natürlich der Sonnenschutz, ganz gleich, ob es in die Berge oder ans Meer geht. Die eigene Sonnencreme hat nämlich viele Vorteile: Zum einen weiß man genau, dass man sie verträgt, zum anderen gelten in anderen Ländern abweichende Vorschriften, was den Lichtschutzfaktor (LSF) angeht. Zudem sind Sonnenschutzprodukte in Deutschland EU-weit noch am günstigsten erhältlich. In vielen beliebten Urlaubsländern, wie Spanien oder Italien werden dagegen fast viermal so hohe Preise fällig.

Gesichtswasser und Reinigungslotion gehören in den Koffer

Darüber hinaus sollte die Reinigungslotion direkt mit in den Koffer wandern. Sie hilft, die Haut von vielen Schichten Makeup, Sonnencreme, Schmutz und Co zu befreien. Das Produkt sollte mild bis leicht sauer sein. Idealerweise enthält es weder Alkohol, noch Sulfate, Duft- und Farbstoffe. Denn all diese Inhaltsstoffe können unsere Haut reizen und sie zusätzlich stressen.

Wer unter trockener und empfindlicher Haut leidet, sollte auch ein Gesichtswasser mit einpacken. Sofern es sich um ein mildes Produkt handelt, kann es das pH-Gleichgewicht der Haut wieder herstellen, sie sanft reinigen und pflegen. Dabei wird der Haut dennoch nicht die dringend benötigte Feuchtigkeit entzogen. Zudem bereitet das Gesichtswasser die Haut optimal auf nachfolgende Pflegeprodukte, wie Feuchtigkeitscremes und Co. vor.

Das tägliche Makeup

Wer nie ohne Makeup aus dem Haus geht, sollte auch dieses gewohnte Makeup mit auf Reisen nehmen. Sich im Urlaubsland neu einzudecken, birgt die Gefahr höherer, oft unnötiger Kosten. Darüber hinaus kann empfindliche Haut auch schnell auf neue Produkte reagieren – etwas, worauf man gerade im Urlaub getrost verzichten kann.

 

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 04. Juli 2022 um 10:27 Uhr in Beauty: Erfahrungen | 118 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

, ,


Kommentieren:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.




Nächster Eintrag: Spliss bekämpfen – welche Hausmittel helfen?
Vorheriger Eintrag: Stachelbeeren – gesunde und leckere Sommerfrüchte

Gesundheit

Wellness-News

Back to top