Über diese irgendwann mal uns alle berührende Frage schreibt die 59-jährige Tantra-Lehrerin Advaita Maria Bach im neuen Connection-Special zum Thema “Schönheit”. Ich lese diese Special-Hefte gern, die in einer aufgeklärten und sehr lebenspraktischen Art spirituelle und psychologische Themen behandeln, ohne dass man als Leser das eigene Weltbild erst extrem verbiegen müsste, um den richtigen “Draht zum Wesentlichen” zu bekommen.

Dieses Mal also die Schönheit: es geht (na klar!) um den aktuellen Schönheitswahn und plastische Chirurgie, um äußere und innere Schönheit, um die Beziehung zwischen Schönheit und Liebe, und um die Frage, wo eigentlich die Wurzeln unseres Schönheitsempfindens liegen. Die Geschichte einer jungen Frau, die nach der Schönheit ihres Herzens suchte, gibts als Leseprobe online, ebenso wie den Artikel “Alter und Schönheit” - sehr großzügig, wie ich finde!

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 30. Juli 2008 um 14:00 Uhr in Beauty: Grundlagen | 2780 Aufrufe


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Schönheit kommt von “Innen”...

Gruß aus KS

Aloe Vera am Freitag, 01. August 2008 um 18:32 Uhr

du sagst es!

Christiane Bach am Samstag, 09. August 2008 um 09:48 Uhr


Nächster Eintrag: Kochen mit ätherischen Ölen
Vorheriger Eintrag: 26 Beauty-Mythen im Test

Gesundheit

Wellness-News

Back to top