Während hartgesottene Sauna-Freunde auch den Sommer über das forcierte Schwitzen nicht missen mögen, neigt der Durchschnitts-Anwender doch eher dann zum freiwilligen Hitze-Spass, wenn es draußen wieder abgekühlt ist. Die Sauna-Landschaften und Wohlfühl-Oasen füllen sich wieder, und wer nicht weiter über das Ende des Sommers trauern will, ist gut beraten, mitzutun! Saunieren trainiert den Wechsel zwischen Hitze und Kälte, stärkt die Abwehrkräfte, regt den Stoffwechsel an, reinig und strafft die Haut:  Schon ein Besuch pro Woche kann ausreichen, um ohne den geringsten Anflug von Erkältung durch den Winter zu kommen! Zudem entspannt es ganz wunderbar und man kann dabei herrlich die Seele baumeln lassen.

Zum Einstieg ins Sauna-Vergnügen seien hier ein paar nützliche und motivierende Webseiten genannt:  2200 Sauna-Adressen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz finden sich in der Datenbank des Saunaportals “SaunaSauna”. In der “Mitsaunzentrale” kann man auch gleich Saunapartner suchen und finden. Ausführliche Informationen zu den Wirkungen und Anwendungsformen finden sich natürlich bei Wikipedia, aber auch auf der Saunaseite, eine der ältesten Webseiten zum Thema, heraus gegeben von einem wahren Saunameister, dem das Saunabaden am Herzen liegt. 

Wer lieber ein Buch liest, kann dort mal die Bücherkiste durchstöbern und wird garantiert fündig!  Und wer wissen will, wie die Leute sich in der Sauna alles falsch machen, was ihnen wichtig ist und was eher stört, möge einen Blick ins Umfrage-Archiv werfen.  Für Einsteiger, die vielleicht ein wenig Hemmungen haben und sich unsicher fühlen, ist der Saunabesuch in Bildern als Einstimmung genau richtig - so etwas hätte ich vor meinem ersten Saunabesuch auch gerne mal gesehen!

In den nächsten Wochen und Monaten werde ich gelegentlich auf einzelne Aspekte des Saunierens zu sprechen kommen: Aufgüsse, Düfte, Klänge, Spezialanwendungen und mehr.  Mit mittlerweile 10 Jahren Praxis bin ich ja schon fast eine Sauna-Veteranin!

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 03. Oktober 2007 um 18:54 Uhr in Wellness: Erfahrungen | 4164 Aufrufe

, ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Sauna-Aufgüsse: Grenzerfahrung im heißen Element
Vorheriger Eintrag: New-York-City-Dance im Fitness-Trend

Gesundheit

Wellness-News

Back to top