Gut durchgestylt geht es am Abend auf die Piste. Da darf auch das Parfum nicht fehlen. Doch wer lange angenehm duften und keine schwere Duftwolke hinter sich herziehen will, sollte auch beim Auftragen des Parfums einiges beachten.

Typisch ist es beispielsweise, sich die Handgelenke mit Parfum zu benetzen und sie dann aneinander zu reiben, um den Duft zu verteilen. Statt den Duft des Parfums zu verteilen, sorgt man mit dem Reiben der Handgelenke aneinander aber nur dafür, dass der Duft schneller verfliegt.

Vor dem Parfümieren Eincremen nicht vergessen

Sinnvoll ist es auch, vor dem Auftragen des Parfums eine Bodylotion oder Creme auf der Haut zu verteilen. Das Parfum entzieht der Haut nämlich Wasser und damit Feuchtigkeit. Wer vorher mit einer Bodylotion für die optimale Feuchtigkeitsversorgung seiner Haut sorgt, kann damit auch weitere Vorteile erreichen. So kann das Parfum optimal einziehen und die Haut sieht dennoch gepflegt aus.

Allerdings sollte man hier auf eine Creme oder Bodylotion mit neutralem oder ohne Eigengeruch setzen. Sonst vermischen sich verschiedene Düfte von Parfum, Bodylotion, Creme, Haarspray und Deo unnötig miteinander. Die Folge ist eine schwere Duftwolke, die man mit sich herumträgt. Weniger ist hier mehr.

Parfum richtig auftragen

Wichtig ist auch, dass die richtigen Stellen mit Parfum benetzt werden. Geeignet sind Nacken, Decolleté und Handgelenke. Durch das Einsprühen der Handgelenke wird der Parfumduft mit jeder Handbewegung verteilt, so dass man stets von einer leichten Duftnote umgeben wird.

Nach dem Auftragen des Parfums sollte man dieses erst richtig trocknen lassen, bevor man sich weiter anzieht. Andernfalls verliert das frisch aufgetragene Parfum schnell seine Wirkung oder wird verwischt.

 

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 21. April 2016 um 06:27 Uhr in Beauty: Erfahrungen | 643 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Wie Tee beim Abnehmen helfen kann
Vorheriger Eintrag: Walking unterstützt beim Abnehmen

Gesundheit

Wellness-News

Back to top