Gesunde, gepflegte Nägel sind wichtig. Doch nicht immer ist Zeit für eine professionelle Maniküre. Dann helfen Omas Hausmittel schnell und preiswert.

Das Wundermittel für die Nägel ist Vaseline. Sie hilft auch bei trockener und juckender Haut. Generell gilt, wer sich häufig die Nägel lackiert oder auf Gelnägel setzt, muss mit einem schnellen Austrocknen selbiger rechnen. Teures Nagel-Öl aus der Drogerie kann hier helfen. Günstiger und einfacher ist allerdings die Vaseline.

Nagelpflege mit Vaseline

Um die Nägel vor dem Austrocknen zu schützen, werden sie einfach morgens und abends mit Vaseline eingerieben. Wer vor dem Schlafengehen die fette Creme aufträgt und anschließend Baumwollhandschuhe überzieht, verstärkt den pflegenden Effekt sogar noch, weil die Vaseline besser einziehen kann.

Gleichzeitig stärkt sie die Nagelhaut und kräftigt brüchige Nägel. Zudem sorgt sie für einen schönen Glanz der Nägel.

Wie wirkt Vaseline?

Vaseline enthält unter anderem Petrolatum. Das Gemisch an Kohlenwasserstoffverbindungen stammt aus Mineralöl. Allerdings ist es kein Abfallprodukt aus der Erdölgewinnung, wie häufig vermutet wird, sondern ein Nebenprodukt selbiger. Die Rohvaseline, die dabei entsteht, wird in der Pharmazie und der Pflegekosmetik verwendet. Jedoch muss sie vorab über mehrere Reinigungsschritte zu echter Vaseline verarbeitet werden.

Nägel stärken mit Apfelessig

Außerdem ist Apfelessig gut für unsere Nägel. Die enthaltenen Mineralien, Säuren und Vitamine härten die Nägel, schützen vor Bakterien und Infektionen. Vor dem Auftragen von Nagellack kann Apfelessig angewendet werden. Die Nägel müssen jedoch zuvor gründlich gereinigt und entfettet werden. Der positive Nebeneffekt: Durch das Apfelessig hält der Nagellack besonders lange.

 

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 09. Februar 2023 um 10:37 Uhr in Beauty: Grundlagen | 308 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Petersilie zur Giftpflanze des Jahres 2023 gekürt
Vorheriger Eintrag: Das richtige Frühstück gegen Bauchfett

Gesundheit

Wellness-News

Back to top