Ein Gelenk, das gefordert wird, “rostet” nicht so schnell ein - das gilt auch für menschliche Gelenke. Ohne Zweifel ist Bewegung und moderat betriebener Sport das allerbeste Mittel, um auch in höherem Alter flexibel und beweglich zu bleiben.  Richtige Ernährung und ausreichendes Trinken tun ein Übrigens, um speziell das wichtige Knorpelgewebe in den Gelenken mit den wichtigsten Nährstoffen zu versorgen.

Um nicht soviel Flaschen schleppen zu müssen, greife ich in diesen so wunderbar sommerlichen Tagen schon gerne mal zu den bekannten Vitamin-Brause-Tabletten, die es in Apotheken (=hoch dosiert) und in Drogerien und Supermärkten gibt. Bisher war es meist Vitamin C, Multivitamin oder auch mal Magnesium, die ich auf diese Weise zu mir nahm. Nun hab’ ich eine neue Brausetablette entdeckt, die speziell die Gelenke mit wichtigen Stoffen versorgen soll: die Gelenke 5 in 1 Aktiv-Brause von Kneipp enthält Glucosamin- und Chondroitinsulfat, die als Bausteine des gesunden Gelenkknorpels bekannt sind, sowie Vitamin C,  E und Zink. 

Der interessante Vanille-Rhabarber-Geschmack der Brause unterscheidet sie vom üblichen zitronigen oder orangenartigen Geschmacksdesign. Ob die auf diesem Wege zugeführten Stoffe den Gelenken wirklich nützen, ist vermutlich (wie alles rund um “Nahrungsergänzungsmittel”) keinesfalls klar erwiesen. Doch wenn mir etwas schmeckt, denke ich mir: wenn’s nichts nutzt, so schadet es doch auch nicht.. :-))

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Samstag, 28. April 2007 um 08:55 Uhr in Gesund leben & ernähren | 2934 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Ich hab schon ganz früh gelernt, dass der Dünndarm die wichtigsten Stoffe aus diesen Brausetabletten nur verwerten kann, wenn man sie mit wenigstens ein bisschen Nahrung zusammen nimmt, meinst du, das gilt noch? :-)

Carola Heine am Dienstag, 01. Mai 2007 um 00:48 Uhr


Nächster Eintrag: Wohlbefinden kommt (auch) von innen!
Vorheriger Eintrag: Yin & Yang, Chi und Meridiane: TCM im Überblick

Gesundheit

Wellness-News

Back to top