Immer mehr Studien belegen das Gegenteil dessen, was man jahrzehntelang über Kaffee dachte. Ich erinnere mich noch gut an das Kinderlied “C-A-F-F-E, trink nicht zuviel Kaffee! Nicht für Kinder ist der Türkentrank, schwächt die Nerven, macht dich schwach und krank!”, mit dem schon den Kleinsten beigebracht wurde, wie schädlich das gleichzeitig als “ausländisch” diskriminierte Getränk doch sein sollte.

Alles Unsinn, wie sich nun immer mehr heraus stellt, selbst starke Kaffee-Trinker können aufatmen und das “schlechte Gewissen” einmotten. Denn sogar der zentrale Vorwurf, der Kaffee “gehe auf’s Herz”, wurde nun widerlegt: Die Ergebnisse einer breit angelegten amerikanischen Langzeitstudie belegen, dass Kaffeekonsum auch gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen einen Schutz bietet, wie das Gesundheitsmagazin HEALTHY LIVING in der Oktober-Ausgabe berichtet. Die Auswertung der Bostoner Studie mit immerhin 130.000 Teilnehmern widerlegt damit die jahrelange gültige These, dass Kaffeegenuss riskant fürs Herz sei. Selbst bei erhöhtem Konsum von sechs oder mehr Tassen pro Tag bestehe keine Gefahr. Einen möglichen Grund sehen die Wissenschaftler darin, dass Kaffee die Dehnbarkeit der Arterien verbessert. Allerdings sollte das beliebte Heißgetränk gefiltert getrunken werden.


Da ich jeden Tag fast einen Liter Milchkaffee aus Espresso trinke, beruhigt mich zusätzlich auch noch ein Artikel aus der ZEIT, der der Frage nachgeht, ob Espresso eventuell schädlicher sei als normaler Kaffee. Auch das ist nicht der Fall, es trifft eher das Gegenteil zu: “Der schwarze Italiener enthält auch weniger Stoffe, die den Magen reizen, und kann daher durchaus als die gesündere Variante des Kaffeegenusses bezeichnet werden”.

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 23. September 2008 um 06:18 Uhr in Gesund leben & ernähren | 4797 Aufrufe

, ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Das Kinderlied kenne ich auch noch, wirklich schlimm!

Als leidenschaftlicher Kaffeetrinker informiere ich übrigens morgen auch die Leser von Wellnesskomplett über die guten Nachrichten.  :)

Und ich geh mir jetzt erstmal einen Kaffee machen!

Nicole Just am Samstag, 04. Oktober 2008 um 10:29 Uhr


Nächster Eintrag: Tuina-Massagen im Video
Vorheriger Eintrag: Wer gut drauf ist, hat mehr vom Leben

Gesundheit

Wellness-News

Back to top