Die Menschheit besinnt sich in diesen Tagen vermehrt auf natürliche Ernährung und Co. Da ist es kein Wunder, dass eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit manchem Heilkraut heute hoch im Kurs steht. Eines dieser Heilkräuter ist die Maca Wurzel, die über Jahrhunderte hinweg eher unbekannt war. Lediglich die Inkas wussten schon vor mehr als 2000 Jahren, dass diese Wurzel die Potenz steigern konnte.

Mittlerweile sind aber auch weitere positive Wirkungen der Maca Wurzel bekannt. So wird sie von Sportlern verwendet, um Muskelmasse schneller und einfacher aufzubauen. Aber auch bei Stimmungsschwankungen hat sich die Einnahme der Maca Wurzel bestens bewährt. Die gut verträgliche Wurzel kann ebenfalls den Energiehaushalt des Körpers positiv beeinflussen.

Von einem kleinen Samen reift die Maca Wurzel innerhalb von nur sieben Monaten zur fertigen Knolle heran. Dann versorgt sie den Körper unter anderem mit den Vitaminen A, C und E, den Vitaminen der B-Gruppe, Mineralien, wie Eisen, Kalium, Kalzium oder Magnesium, um nur einige zu nennen. Außerdem enthält die Maca Wurzel wichtige Aminosäuren, wie das Arginin.

Die Anwendung der Maca Wurzel ist dabei so vielfältig, wie ihre Inhaltsstoffe. So wird sie bei Wechseljahrsbeschwerden eingesetzt, um die Hitzewallungen zu reduzieren oder nachts durchschlafen zu können. Die Herren der Schöpfung können die Prostata mit der Maca Wurzel unterstützen und sich ihre Potenz auch im hohen Alter sichern. In jungen Jahren angewendet, kann die Maca Wurzel bei Menstruationsbeschwerden, aber auch bei Erektionsstörungen hilfreich sein. Das gilt sogar dann, wenn diese seelisch bedingt sind, denn die Anfänge einer Depression lassen sich ebenfalls mit der Maca Wurzel bekämpfen. Bei einer bereits ausgebildeten Depression sollte vor der Einnahme aber unbedingt der Arzt konsultiert werden.

Die Maca Wurzel aus den Anden ist damit in vielen Lebenslagen einsetzbar und eines der vielfältigsten Heilkräuter aus dem Bereich alternative Medizin. Somit können Personen jeden Alters und mit den unterschiedlichsten Problemen von der Maca Wurzel profitieren.

 

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 04. Juli 2011 um 06:37 Uhr in Gesund leben & ernähren | 3755 Aufrufe

, , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Vitamin E und seine Bedeutung
Vorheriger Eintrag: Bewusster leben durch eine Fastenkur

Gesundheit

Wellness-News

Back to top