Die neuen Reisekataloge von AMEROPA sind herausgekommen. Für die Wintersaison 2009 und 2010 werden neuerdings auch Angebote für Medical Wellness vorgestellt. Diese Angebote werden von den Krankenkassen sogar bezuschusst. Insgesamt finden sich im neuen AMEROPA Reisekatalog 17 Häuser, die ihre Wohlfühlprogramme vorstellen. Bereits neun dieser Häuser sind sogar zertifiziert und zwar einerseits durch das Centrum für Reisemedizin, kurz CRM und andererseits durch das Europäische Wellness Institut, kurz EWI.

Mit diesen neuen Katalogen erhofft sich der Hersteller, mehr Touristen anzusprechen, die auf Medical Wellness setzen, den Trend schlechthin zur Zeit. Bleibt zu hoffen, dass die Rechnung des Reiseveranstalters aufgeht, ich persönlich bin jedoch überzeugt. Gerade wenn die Krankenkassen sich an den Kosten für den Wellness Urlaub beteiligen, werden die Touristen eher eine Reise buchen. Am besten ist es wohl, wenn man sich hier einfach einmal ein wenig erkundigt und durch die neuen Kataloge stöbert. Schließlich heißt Medical Wellness nicht, dass man sich einem Workout nach dem anderen unterwirft, sondern die Entspannung und Erholung steht hier genauso im Vordergrund.

Die vorgestellten Wellnesshotels bieten allesamt die bekannten Wellness-Angebote, aber genauso die Therapien aus der Medical Wellness an. Durch die Zertifizierung können sich Urlauber zudem sicher sein, dass sie wirkungsvolle Therapien erhalten.

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 27. August 2009 um 11:57 Uhr in Wellness: Empfehlungen | 3370 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Licht und Schatten: Von den Wurzeln des Yoga
Vorheriger Eintrag: Neuer Wellness-Trend: Die Vinotherapie

Gesundheit

Wellness-News

Back to top