Unser Alltag ist geprägt von Stress und Hektik. Da gibt es nur zwei Möglichkeiten, um einmal abzuschalten: Einen Wellnessurlaub mit entspannenden Massagen im darauf ausgerichteten Hotel oder einen Aufenthalt im Kloster. Interessanterweise ist letzterer in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Viele Klöster sind sogar so stark ausgebucht, dass sie Gästen absagen müssen, wegen Platzmangels.

Der Trend geht dahin, am Klosterleben teilzuhaben, wenngleich sich die wenigsten Menschen entschließen können, ihr gesamtes Leben in den religiösen Mauern zu verbringen. Eine Auszeit auf Zeit, etwa für ein Wochenende oder für zwei Wochen, ist allerdings eine gern gesehene Abwechslung zum Alltag. Insbesondere stressgeplagte Menschen, wie Manager und andere verantwortungsvolle Personen zieht es im Jahresurlaub ins Kloster.

Vielfach denkt man sich, dort sei es ähnlich, wie im Hotel. Doch weit gefehlt. Ein Klosteraufenthalt bedeutet frühmorgendliches Aufstehen, den Verzicht auf Fernseher, Handy, Laptop und Co. Darüber hinaus wird gemeinsam gebetet und gegessen. Deshalb richten sich die Angebote der Klöster auch nicht an Touristen, die abschalten wollen, sondern vorwiegend an Personen, die nach einem Sinn im Leben suchen.

Sie kommen ins Kloster, um nachzudenken, sich über ihr Leben klar zu werden und neue Kraft zu tanken. Oft kann man sich über viele Dinge klar werden und wird sein Leben nach dem Klosteraufenthalt in einigen Bereichen deutlich verändern. Doch genau dies ist auch der Sinn des Aufenthalts. Zusätzlich geht es den meisten Besuchern darum, spirituelle Inspirationen zu erhalten, die nun einmal vorwiegend im Kloster geboten werden. Dabei richten sich die Angebote auch längst nicht mehr nur an gläubige Menschen, sondern ebenso an Personen, die aus der Kirche ausgetreten sind oder gar keinen Glauben mehr haben. Sie können im Kloster zum Glauben zurückfinden oder einen neuen Glauben entdecken.


# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 13. Oktober 2010 um 15:13 Uhr in Weitere Empfehlungen | 3048 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: 10 Tipps für ein glückliches Leben
Vorheriger Eintrag: Einfach erfolgreich

Gesundheit

Wellness-News

Back to top