Im Januar mit etwas Neuem anfangen ist für viele der richtige Zeitpunkt: das funkelnagelneue Jahr erscheint als ein Raum der Möglichkeiten, die wir nur ergreifen müssen, um ein harmonischeres, gesünderes Leben zu führen. Zum Beispiel endlich mit Yoga anfangen: die ganzheitliche Bewegungskunst erlebt seit der Jahrtausendwende einen neuen Boom - allerdings ist es gar nicht mehr so leicht, den fürs eigene Leben passenden Stil im etwas unübersichtlichen Angebot zu finden. Hatha-, Iyengar-, Kundalini-, Ashtanga-Yoga sind nur einige der angebotenen Varianten.


Die Qual der Wahl erleichtern will ein Test auf Shape.de: Welcher Yoga-Typ sind Sie?  Durch eine Reihe Multiple-Choice-Fragen zu den eigenen Lebensgewohnheiten und Wünschen ergibt sich eine Empfehlung, die in meinem Fall recht gut passte: Hatha-Yoga und Iyengar wurde mir empfohlen, was auch nicht wundert, denn einerseits will ich es schon ein bisschen anstrengend haben und nicht schwerpunktmäßig Atmen und Mantras singen, andrerseits schätze ich durchaus den meditiativen Aspekt einer Yoga-Stunde, die den Kopf so wunderbar klar macht.


Gefunden hab’ ich den Test über das Blog “Im Alltag leben”, wo der Yogalehrer Bernd Franzen endlich wieder regelmäßig über Yoga schreibt.  Zum Beispiel auch über das Januar-Thema “Abnehmen mit Yoga” - sehr lesenswert!

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 06. Januar 2009 um 08:33 Uhr in Gesund leben & ernähren | 5541 Aufrufe

,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Die verschiedenen Yogarichtungen sind für mich nach wie vor immer noch nicht so leicht zu durchschauen. Da kann so ein Test schon Richtungen aufzeigen, auch wenn er sehr einfach gehalten ist.

Danke für den Link zum wirklich guten Blog von Bernd Franzen!

Nicole am Mittwoch, 07. Januar 2009 um 16:45 Uhr

Hallo Alle,
habe schon zum Thema Yoga und besser schlafen gepostet. Auf der Homepage von
“Kurse-im-Kloster.de” gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Yoga-Richtungen. Ganz interessant.

Liebe Grüße
Sandrinha

Sandrinha am Sonntag, 17. Januar 2010 um 13:56 Uhr


Nächster Eintrag: Abnehmen? Bloß jetzt keine Diät!
Vorheriger Eintrag: Gefährlich für Raucher: Obst- und Gemüsekapseln

Gesundheit

Wellness-News

Back to top