Eine Studie, die das Meinungsforschungsinstitut Emnid 2006 im Auftrag des Sanitärproduktherstellers Hansgrohe durchgeführt hat, hat ergeben, dass der Aufenthalt im Bad immer wichtiger wird: rund eineinhalb Jahre unseres Lebens verbringen wir demnach im Bad! Wer also mit seiner simplen “Nasszelle” nicht mehr zufrieden ist, hat heute viele Möglichkeiten, die Körperpflege zum Wohlfühl-Ritual umzugestalten.

Schöne Wandfarben, Bilder, Kerzen und Düfte sind schon mit kleinem Geldbeutel realisierbar. Wer auch größere Investitionen nicht scheut, möge mal einen Blick auf das Wannenmodell „LTT illuminated bathtub“ von Jan Puylaert werfen. Rund 1500 Dollar kostet die “Farbtherapie-Wanne”: Programmierbare LED-Elemente lassen farbige Lichter wechseln und bringen Stimmung ins Bad.

Bräunen und duschen gleichzeitig ermöglicht die Sonnendusche ProSun: “Ihr Bade-Ritual wird zu einer Begegnung mit Licht und Wasser, Ihre Haut bräunt, während Sie die Frische und Wärme der Dusche genießen”, lockt der Hersteller und verspricht ein harmonisch ausgewogenes UV-Licht, das den natürlichen Sonnenstrahlen sehr ähnlich sein soll. Für Solarium-Freunde sicher eine interessante Alternative!

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 19. Juni 2007 um 10:28 Uhr in Wellness: Erfahrungen | 3483 Aufrufe

, ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Hallo Frau Bach,

können Sie mir eine Bezugsquelle der Badewanne “LTT illuminated bathtub” hier in Deutschland nennen?

Viele Grüße
Eric Borger

Eric Borger am Donnerstag, 22. November 2007 um 11:41 Uhr


Nächster Eintrag: 100 Kilo weniger - mit der Low-Fett-30-Formel abnehmen
Vorheriger Eintrag: Macht Steuern zahlen glücklich?

Gesundheit

Wellness-News

Back to top