1. Einleitung in den Qi Gong Kurs
Grundlagentheorie, Erklärung der Meridiane, Basiswissen zu den
Wissenschaften der Energie
2. Einleitung in den Ablauf der Übung
Eigenschaften der Übung und der sich daraus ergebenen Vorteile für den Körper und den Geist
3. Erklärung der Übungen, demonstration des Übungsablauf.
4. Gemeinsame Übung nach den Richtlinien des Qi Gong
5. Abschlussübung (Abklatschen der Meridiane) Diese Übung sorgt dafür das die Meridiane nochmals massiert werden um diese von Verstopfungen oder Blockaden zu lösen
6. Kurze Abschlussmeditation mit anschliessender Info zum Gesamten Übungsablauf. Fragen und Antworten zu Qi Gong
wir beantworten Ihre Fragen gerne
www.zum-kurfuersten.de

# Link | Hermann Lockmann | Dieser Artikel erschien am Montag, 24. April 2006 um 17:55 Uhr in TCM: Grundlagen | 5023 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: TCM Indicationen
Vorheriger Eintrag: Moselhotels mit Wellness

Gesundheit

Wellness-News

Back to top