Am Thema “Speiseeis” hab’ ich sie gerade entdeckt: die Snack-Checks von BRIGITTE bringen kurz zusammengefasste Infos über all die kleinen und größeren kulinarischen Sünden, von denen wir ja doch nicht lassen können. Im Snack-Check EIS lernen wir zum Beispiel, dass es kalorisch einen großen Unterschied macht, ob die Eiswaffel innen mit Schokolade getränkt ist oder nicht. Dass das sonnengelbe Fruchteis am Stil, das es schon in meiner Kinderzeit gab, nur 60 Kalorien hat und damit kaum unter die “Sünden” gezählt werden kann, freut mich richtig! Wogegen ein Softeis mit Schoko- oder Karamell-Sauce deutlich weniger erfrischt und der täglichen Bilanz satte 295 Kalorien hinzufügt. Auch Vitamine, Fettgehalt und andere wichtige Inhaltstoffe (falls vorhanden) werden in den jeweiligen Checks aufgelistet.

Weitere Snack-Checks gibts zu Getränken, Frühstück, Pizza, Fingerfood, Schnittchen, sowie Croissant & Co und Salate - auch letztere haben es manchmal ganz schön in sich!

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Montag, 02. Juni 2008 um 14:51 Uhr in Gesund leben & ernähren | 2945 Aufrufe

, ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: E-Book: Warum Fertigprodukte dick machen
Vorheriger Eintrag: Essen statt grasen: 3 mal täglich ist genug

Gesundheit

Wellness-News

Back to top