Es ist endlich Frühling und das bewegt so manchen dazu, das Haus ordentlich auf den Kopf zu stellen und somit alten Staubflusen, Spinnweben und Co. den Kampf anzusagen. Beim Rundumschlag, besser bekannt als Frühjahrsputz, sollte auch die eigene Hausapotheke auf den Prüfstand gestellt werden. Dort finden sich nämlich allerlei Mittelchen, die schon längst nicht mehr zu gebrauchen sind.

Zunächst gilt es grundlegend zu sortieren: Wie lange sind die Haltbarkeitsdaten der Medikamente, die noch vorhanden sind? Mitunter finden sich hier sogar einige Medikamente, auf denen ein solches Datum nicht angegeben ist. Diese gehören sofort in den Müll, denn die Verpflichtung zur Angabe von Haltbarkeitsdaten besteht seit Mitte der 1990er Jahre. Medikamente, die kein Haltbarkeitsdatum aufweisen, sind also bestimmt schon 20 Jahre und älter.

Aber auch Medikamente, die für vergangene Erkrankungen eingesetzt wurden, jetzt aber nicht mehr benötigt werden, haben in der Hausapotheke nichts mehr zu suchen. Entweder ist das Haltbarkeitsdatum schon abgelaufen oder der Arzt verschreibt beim nächsten Auftreten der Erkrankung ohnehin wieder ein anderes Mittelchen.

Generell ist bei Medikamenten auf Haltbarkeitsdaten zu achten. Schon wenige Tage nach Ablauf dieses wichtigen Datums können sich Giftstoffe entwickelt haben, im besten Fall hat nur die Wirkung des Arzneimittels nachgelassen. Angebrochene Medikamente, wie Augen- oder Nasentropfen, sollten generell binnen vier bis sechs Wochen aufgebraucht werden. Sind diese schon länger in der Hausapotheke, sollten sie ebenfalls entsorgt werden. Wer gerne auf die alternative Medizin setzt, Globuli, Bachblüten und Co. zu Hause hat, der sollte hier ebenfalls nachsehen, ob diese noch haltbar sind. Andernfalls gehören sie ebenso in den Müll, wie alle übrigen Medikamente.


# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 25. April 2012 um 05:35 Uhr in Gesund leben & ernähren | 1485 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Welche Rolle die Tagesbilanz fürs Abnehmen spielt
Vorheriger Eintrag: Wie gesund Meeresluft wirklich ist

Gesundheit

Wellness-News

Back to top