Fett weg spritzen
Es hört sich etwas grusselig an ist es aber nicht.
Gemeint ist eine Methode die nicht mehr ganz unbekannt ist, geläufig unter der Bezeichnung “Fett-weg-spritzen”.
Hierbei wird mittels der Libolyse vorgegangen. http://de.wikipedia.org/wiki/Lipolyse
Bei dieser Methode werden Körper eigene und Körper verwandte Stoffe eingesetzt, die der Köper vollständig im Stoffwechsel verwendet. Es entstehen also keine Nebenwirkungen.
Das Fett schmilzt dahin. Nicht sofort dafür aber bestimmt. In der Regel werden mindestens 3 Sitzungen angesetzt bei der die Lipolyse zum Einsatz gebracht wird.
Die Sitzungen werden im Abstand von 4 Wochen empfholen. Wenn der Abstand größer ist hat dies keine negativ Einwirkung auf den Erfolg der gesamten Behandlung.
Vorteile:
-Kostengünstiger als zum Beispiel eine Fettabsaugung
-Fast schmerzfrei auch ohne Betäubung der zu behandelten Körperregion
-ohne Nebenwirkungen also auch weniger Risiko als z.B. bei einer Fettabsaugung
Nachteile:
-es werden mind. 3 Sitzungen benötigt, in so fern wird mehr Zeit benötigt
Informationen zu Angeboten erhalten Sie zum Beispiel im Vital-& Wellnesshotel Zum Kurfürsten.
Fett-weg-Spritzen Info

# Link | Hermann Lockmann | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 27. März 2008 um 17:08 Uhr | 2709 Aufrufe


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Rauchfrei 2008: 10.000 Euro zu gewinnen!
Vorheriger Eintrag: Anti-Aging: Was leistet Hyaluronsäure?

Gesundheit

Wellness-News

Back to top