Kaum hat das neue Jahr begonnen, stehen auch schon die nächsten Beauty-Trends in den Startlöchern. Dabei sind es nicht nur absolute Neuerungen, die die Beauty-Welt erobern, sondern auch Altbewährtes kommt erneut zurück.

Zu diesen Retro-Klassikern gehören etwa die Smokey-Eyes. Sie und viele andere Augen-Make-ups lassen sich besonders gut mit Kajal und Eyeliner in Szene setzen, die 2021 ihr Comeback feiern.

Weniger ist mehr – auch in Sachen Beauty

Ein weiterer wichtiger Trend in Sachen Beauty besteht 2021 im Grundsatz: Weniger ist mehr. Natürlichkeit und Minimalismus werden in diesem Jahr wieder total angesagt sein. Make-ups, die sehr dezent gehalten sind, können nicht nur zum Trend werden, sondern lassen sich auch sehr einfach in den stressigen Alltag zwischen Home-Schooling, Home-Office und Co. integrieren. Ein wenig BB-Cream und etwas Concealer und fertig ist die frische Natürlichkeit.

Ebenfalls wieder im Trend liegt der Pony. Die Stirnfransen können dabei so unterschiedlich ausfallen, wie die Trägerinnen selbst. Streng und gerade, ausgedünnt oder lang bis zu den Wimpern, beim Pony ist für fast jeden das Passende dabei.

Knallige Farbe für die Lippen

Für die Lippen dagegen gilt 2021 wieder etwas mehr Mut. Knallige Farben bei Lippenstiften sind wieder angesagt. Vom zarten Rosa bis hin zum knalligen Rot ist alles erlaubt – nur schade, dass man davon unter den Masken meist nicht viel sieht. Aber man schminkt sich ja auch nicht für andere, sondern in erster Linie für sich selbst.

In diesem Jahr darf auch der Teint richtig zum Strahlen gebracht werden. Glow und Co. sind 2021 auf jeden Fall angesagt. Selbst Sommersprossen werden wieder zum Trend – sogar so stark, dass manch einer sie sich schminkt, wenn die Sommersprossen von Natur aus nicht vorhanden sind.

 

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 18. Januar 2021 um 07:08 Uhr in Beauty: Grundlagen | 267 Aufrufe

, ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Squiggly Nails – der neue Beauty-Trend
Vorheriger Eintrag: Kalte Füße schnell aufwärmen?

Gesundheit

Wellness-News

Back to top