Sie ist 1952 geboren und hat noch gar keine Falten im Gesicht: Ulrike Gröll lebt in Bochum und hat ein Buch darüber geschrieben, wie sie sich diese bewundernswert glatte Haut bis ins sechste Lebensjahrzehnt erhält:  “Jungbrunnen - oder wie nehme ich meine Falten selbst in die Hand ?”.


Das aus der Lebenserfahrung der Autorin entstandene Sachbuch informiert über alles, was die Gesichtshaut negativ und positiv beeinflusst: Genussmittel, Rauchen und Alkohol, Ernährung. Bewegung, natürliche Alterung, Sonneneinstrahlung, Schlaf und Verdauung. Hautunreinheiten sind ebenso Thema wie die erforderliche Flüssigkeitszufuhr, Vitamine und natürlich die richtige kosmetische Behandlung. Im Zentrum all dieser nützlichen und lehrreichen Informationen steht dann die von Ulrike Gröll entwickelte Gesichtsmassage, die in Text und Bildern ausführlich dargestellt wird.  Daran anschließend zeigt sie, wie Lymphdrainage funktioniert und widmet sich in einem weiteren Kapitel der Auswahl der richtigen Kosmetikprodukte.


Insgesamt ist das Buch ein sehr umfassender Ratgeber in Sachen Gesichtspflege, der auch als “Book on Demand” genug Leser/innen finden wird.


***


Wer sich lieber von fachkundigen Händen verwöhnen und verschönern lassen will, als das “Fachgebiet Gesicht” selber zu studieren, ist in der Beauty-Farm des Vital- und Wellness-Hotels ZUM KURFÜRSTEN richtig. Lesen Sie mehr darüber, wie Ihnen das Beauty-Team dabei hilft, Ihre Schönheit zu entfalten!

# Link | Christiane Bach | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 30. September 2008 um 15:35 Uhr in Beauty: Erfolge | 8140 Aufrufe


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Positives Denken richtig verstanden
Vorheriger Eintrag: Surftipp für Saunafreunde: der Sauna-Tester

Gesundheit

Wellness-News

Back to top