Das Thema Bier ist ja immer wieder beliebt, insbesondere Wellness-Biere erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch nun gibt es eine gänzlich neue Möglichkeit, den Biergenuss zu erleben. Und zwar kann auf der kürzlich erstmals zu Wasser gelassenen „Aidablu“ ein frisch gebrautes Bier genossen werden.

Neben zahlreichen Wellnessangeboten, die auf dem Schiff zur Verfügung stehen, wie eine Sauna, ein Pool, verschiedene Massagen und vieles mehr, findet auch eine Brauerei ihre Herberge auf dem Schiff. Die Brauerei gehört zur Hausbrauerei Hövels und braut das Bier direkt auf dem Schiff. Das deutsche Reinheitsgebot wird dabei selbstverständlich zu 100 Prozent beachtet.

Natürlich ist das Höves Original auf der „Aidablu“ erhältlich, daneben gibt es ein schiffseigenes Bier, das Aida Zwickel. Außerdem werden je nach Jahreszeit auch verschiedene Aktionsbiere angeboten, wie ein Oktoberfestbier oder ein Eisbier. Alle Zutaten werden auf dem Schiff gezüchtet und geschrotet. Schwierig wurde nur die richtige Konstruktion des Brauereikessels. Denn durch die schaukelnden Bewegungen des Schiffs kommt es hierbei natürlich auch zu Veränderungen während des Brauens. Allerdings geht der Braumeister vor Ort davon aus, dass gerade durch die Schaukelbewegungen ein völlig neues Aroma des Biers entsteht, das sich niemand entgehen lassen sollte. Wie sich diese Geschmacksnote genau äußert, soll aber nicht verraten werden, das muss wohl jeder selbst herausfinden.

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Montag, 08. März 2010 um 12:48 Uhr in Gesund leben & ernähren | 3901 Aufrufe

, , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Neue Studie:  BMI ist nicht so wichtig
Vorheriger Eintrag: Wellness auf einen Blog: WellnessLife

Gesundheit

Wellness-News

Back to top