Die Autorin Eva-Maria Zurhorst hat jetzt ein neues Buch auf den Markt gebracht, das den Titel “ida – die Lösung liegt in dir” trägt. Damit will sie ihren Lesern helfen, sich zurück auf sich selbst zu besinnen und dementsprechend wieder mehr innere Ausgeglichenheit zu finden. Die Folge dürfte sein, dass man den Tücken, der Hektik und dem Stress des Alltags deutlich gelassener gegenüber tritt. Dabei haben die vielen kleinen Wege, die im Buch zusammengefasst werden, nichts mit Esoterik zu tun.

Vielfach können sie auch bei einem Wellnessurlaub kennen gelernt werden, wenn man sich einmal die Zeit nimmt, sich voll und ganz auf sich selbst zu konzentrieren. So sollten beispielsweise die eigenen Energien erkannt und in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Auch muss man sich, gerade in unserer hektischen Zeit, oft richtiggehend dazu zwingen, einmal abzuschalten und den Stress außen vor zu lassen. Wer hierbei aber die für sich richtigen Übungen einmal entdeckt hat, der kann ganz anders durchs Leben gehen.

Den täglichen Stress am Abend einmal abzuschütteln, hält die Autorin ebenfalls für sinnvoll. Hierbei rät sie dazu, lockernde Musik aufzulegen und den ganzen Körper einmal so richtig durchzuschütteln, damit aller Ballast des Tages richtiggehend abgeschüttelt werden kann. Viele Menschen leben in der Vergangenheit, sie halten an den gewohnten Dingen fest und umschließen sie nahezu wie mit einer Faust. Das führt langfristig dazu, dass nichts aus der Faust entweichen, aber auch nichts Neues hinein gelangen kann. Das sollte man vermeiden, denn sonst verschließt man sich vor vielen neuen und wunderbaren Erfahrungen.

Auch das Multitasking, das beispielsweise im Job immer häufiger von uns verlangt wird, kann zum Problem werden. Zwar scheint es so, als würden wir damit besonders effektiv leben, doch bewusst nehmen wir die Dinge um uns herum nicht mehr wahr. Häufig geht auch die Fähigkeit verloren, sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen. Damit das nicht geschieht, sollten wir nicht alles zeitgleich erledigen wollen, sondern eine Aufgabe nach der anderen in Angriff nehmen und jeder die volle Aufmerksamkeit schenken.

Nicht zuletzt darf natürlich auch in diesem Ratgeber für die Selbstfindung das eigene Lächeln nicht fehlen. Dieses sollte man sich jeden Morgen selbst schenken und kann so entspannter und fröhlicher durchs Leben gehen.

# Link | Britta Lutz | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 14. Dezember 2011 um 06:22 Uhr in Wellness: Empfehlungen | 2606 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Beauty Tipps für den Winter
Vorheriger Eintrag: Die richtige Haarpflege für jeden Haartyp

Gesundheit

Wellness-News

Back to top