Wer an Gewicht verlieren will, der muss dafür auch einiges tun. In der Regel raten Experten zu einer kompletten Ernährungsumstellung und der sportlichen Betätigung. Doch wie genau funktioniert das Ganze wirklich?

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat sich dem Thema angenommen und erklärt, dass man wenigstens drei Stunden Sport pro Woche betreiben sollte, um dauerhaft abzunehmen. 30 Minuten Ausdauertraining drei Mal pro Woche sind dabei empfehlenswert. Das Ausdauertraining sollte zwei Mal wöchentlich um ein Muskelaufbautraining ergänzt werden. Hier kommen sowohl das Training an Geräten im Fitnessstudio in Frage, als auch gezielte Body-Forming-Programme, wie etwa das Bauch-Beine-Po-Training. Für das Ausdauertraining sind Walken, Laufen, Radfahren oder Schwimmen ideal geeignet.

Die Ernährungsumstellung zum Abnehmen

Wichtig für eine dauerhafte Gewichtsreduktion ist zudem die Ernährungsumstellung. Wer sich aber schnelle Erfolge erhofft, wird oft enttäuscht und fällt dann zurück in alte Essgewohnheiten. Umso wichtiger ist es, sich im Vorfeld klar zu machen, dass eine umfassende Ernährungsumstellung in der Regel mindestens ein Jahr dauert.

Auch wenn die Ernährung umgestellt wird, rät die Verbraucherzentrale NRW, sich nicht alles zu verbieten. Ein absolutes Verbot von Süßigkeiten oder Schokolade kann nicht zielführend sein. Stattdessen sollten sich Abnehmwillige hin und wieder eine kleine Ausnahme gönnen. So vermeidet man einerseits den Heißhunger und schafft es andererseits länger durchzuhalten.

Wer sich dagegen strenge Regeln auferlegt und dann unter Stress seine Regeln ignoriert, kommt schnell in den Bereich, in dem alles egal zu sein scheint. Dann werden aus der kleinen Regelübertretung regelrechte Essattacken, die im wiederholten Falle sogar dazu führen, dass die gesamte Kalorienaufnahme deutlich ansteigt. Dies kann sogar so weit gehen, dass mehr Kalorien aufgenommen werden, als wenn man sich hin und wieder ein Stück Schokolade erlaubt.

 

» im Wellness-Blog lesen

Beauty

Wellnessurlaub

Gesundheit

Wellness-News

Back to top